MTB Wandhalter: günstig und in 10 Minuten angebracht

35 Euro und mehr, um ein Fahrrad an die Wand zu hängen? Muss nicht sein! Ich habe 16 Euro ausgegeben, um gleich zwei Fully Mountainbikes platzsparend unterzubringen. 

Projekt: Garage zur Bike-Werkstatt umbauen

Meine Frau und ich fahren gern MTB-Touren und Trails. Daher haben wir mittlerweile 5 Fahrräder und einen Fahrrad-Anhänger für unseren Hund in der Garage stehen. Zwei „Allround“ Fullys, ein älteres Hardtail um mal zum Bäcker zu düsen und zwei neue EMTBs für die langen, harten Trails im Bike-Urlaub. Dazu nen Montage-Ständer und einiges an Werkzeug. Was mich bisher ständig genervt hat: die volle und unaufgeräumte Garage! Immer, wenn du an das eine Bike willst, musst du die anderen umherschieben. Und wenn´s mal was zu warten oder reparieren gibt, geht das eigentlich nur durch ausräumen der Garage und ständige Werkzeugsuche aus verschiedenen Koffern. Damit ist jetzt Schluss! Ich baue die Garage im Rahmen eines kleinen Urlaubs-Projektes zu einer Bike-Werkstatt um.

Bike Garage
Vorher: unaufgeräumt und voll

Der Plan: Die leichten Fully´s kommen an die Wand.  Die schwereren EMTBs bleiben in stabilen Ausstellungs-Ständern. Und die andere Wandseite wird mit OSB3-Platten vertäfelt, aus der dann eine aufgeräumte Werkzeug-Wand wird. Damit herrscht dann wieder Platz und Ordnung. Aus der Garage wird so – recht kostengünstig – eine aufgeräumte Bike-Garage zum schrauben & basteln 🙂

MTB Wandhalter für 8 Euro

Ich habe mich einige Zeit nach Fahrradliften und Wandhaltern für Mountainbikes umgeschaut. Es gibt durchaus schöne und stabile Halterungen fürs Bike (zB den Bike Caddy oder Ibera ST4) , allerdings sind mir die Dinger mit 35 Euro und mehr pro Stück schlichtweg zu teuer. Ich muss ja immer doppelten Preis für zwei Fahrräder rechnen. Und die MTBs werden nicht repräsentativ in der Wohnung hängen, sondern in der Bike-Garage.

Leiterhaken Stahl
2 solcher Leiterhaken sind ideal um ein MTB sicher an die Wand zu hängen.

Daher habe ich mir aus dem Baumarkt gummierte Leiterhaken aus Stahl geholt, die Lasten bis 20kg tragen. Stückpreis = 4,00 Euro.  Pro Mountainbike braucht es zwei Halterungen. Also kostet mich so ein MTB-Wandhalter günstige 8,00 Euro.  Dazu verwende ich noch 4 Dübel (S6 x 60 mm) und 4 Schrauben (4,5 x 60 mm). Sowas habe ich immer in der Werkstatt, also keine Mehrkosten an dieser Stelle.

In 10 Minuten hängt das MTB an der Wand

In passender Höhe die Bohrlöcher für den ersten Winkel markieren. Dann bin ich von der untersten Bohrloch-Markierung 83,5 cm nach rechts (Wasserwaage nutzen!) und 10 cm nach oben. Hier habe ich mir dann die Löcher für den zweiten Winkel markiert. Das heisst: der linke Winkel hängt etwas tiefer als der rechte, damit das Bike gerade an der Wand hängt. Je nach Rahmen kann das andere Abstände und Höhen erfordern. Der Rest ist in wenigen Minuten erledigt: Löcher bohren, Dübel rein, Winkel anschrauben.  Fertig – das Rad kann an die Wand.

Auf den linken Winkel hänge ich das Hinterrad. Auf den rechten den Rahmen. Da der Lenker bei MTBs sehr breit ausfällt, ist das Vorderrad leicht einzuschlagen. Um die Wand von Reifenspuren frei zu halten, schiebe ich einfach ein Schaumstoff über den Vorderreifen, wie es für Rohrisolierungen und ähnliches verwendet wird.

Nachher: Deutlich aufgeräumter 🙂

That´s it!  Mir gefällt mein MTB-Wandhalter der einfachen Sorte ,-)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s