Top EMTB: Focus Jam2 Factory Plus

Das Jam2 Factory mit breiten 27,5″ Reifen, guten Komponenten und Shimano-Antrieb ist für mich eines der besten und schönsten EMTBs. Nicht zuletzt wegen des im Rahmen integrierten Akkus und der progressiven Federung. Ein wunderschönes, aber recht teures Bike für 5.499 Euro. Wenn ich es nicht für günstige 4.222 Euro bekommen hätte …

EMTB Traum: Focus Jam2 Factory

Meine persönliche Preisgrenze für ein ordentliches EMTB liegt bei rund 5.000 Euro. Ich habe mich eine zeitlang umgeschaut, Tests gewälzt und bin mit meiner Frau auf der ersten Shimano Experience Tour verschiedene EMTBs Probe-gefahren. Merida, Thok und Focus zählten zu den Marken in der engeren Auswahl. Weil sie sich entsprechend super fahren, gute Komponenten mitbringen und – ganz wichtig! – mit Shimano-E8000-Antrieb zu haben sind, der uns schlichtweg am besten gefällt.

Focus Jam2 Factory
Für mich eines der schönsten EMTBs derzeit: Focus Jam2 Factory Plus
Focus hebt sich im Modelljahr 2017 wohltuend von der Masse ab: Zum einen gefällt mir die bewährte Rahmen-Geometrie mit progressiver Federung. Zum anderen sieht man einem Focus Jam2 erst auf den zweiten Blick an, dass es ein EMTB ist. Das liegt vor allem an dem komplett in den Rahmen eingebauten Akku, der mit dem kompakten Antrieb eine schöne, einheitliche Silhouette bildet. Mir gefallen diese oft lieblos auf den Rahmen geklatschten „Akku-Buckel“  überhaupt nicht. Und wie man an den Neu-Ankündigungen von Bosch (mit integriertem Akku/Doppel-Akku) wie auch den überarbeiteten 2018er EMTB-Modellen von Scott sieht, werden kommende EMTBs vermehrt auf Integration und natürlicheren Fahrrad-Look setzen.

Schnäppchen: statt 5.499 nur 4.222 Euro!

Wenn du endlich dein optimales EMTB gefunden hast, gibt´s aktuell ein zweites Problem: Viele Modelle und Rahmen-Größen sind nicht lieferbar. Einige Merida- oder Specialized Levo-Käufer haben Wartezeiten von 6-12 Monaten! Daher war ich umso erfreuter, im Online-Shop von Link Rad Quadrat das Focus Jam2 Factory in der passenden Rahmengröße (44 cm, Medium) lieferbar vorzufinden. Und dazu mit einem extrem reduzierten Preis: 4.222 Euro als Vorführmodell.

Wo ist der Haken? Es gibt keinen. Das Bike ist zu diesem Preis schlichtweg ein Schnäppchen 🙂  Hatte gerade einmal 40 km auf dem Tacho – ausschließlich im Innenraum gefahren – mit voller Händler-Garantie & Service. Ich bin´s mega-zufrieden, diesen EMTB-Traum sofort bestellt zu haben. Der günstigste Preis aktuell liegt immer noch bei 5.099 Euro.

 

Ausstattung

Als Antrieb dient der Shimano Steps 2 E8000 mit 384 mW Akku. Ein Zusatz-Akku mit rund 2 kg Gewicht kann für 499,-€ als TEC Pack erworben werden, der die Reichweite nochmals erhöht. In diesem TEC Pack ist ebenso eine Zusatzschiene, auf der ein Flaschenhalter montiert werden kann und es gibt Gummibänder, um zB einen Ersatzschlauch mit Kartuschen mitzuführen. Leute, die ihre Bikes leasen veräußern ab und zu so ein Pack für 350€-400€.  Allerdings sind wir bislang immer so sparsam im ECO-Modus gefahren, dass bisher gar nicht der Bedarf nach höherer Akku-Kapazität aufkam. Die 150mm Federweg übernimmt vorn eine Rockshox Yari. Hinten sitzt im Rahmendreieck gut vor Schmutz geschützt ein 140mm Rockshox Dämpfer. SAG ist auf 26-28 % eingestellt. Gebremst wird mit Magura MT5 Bremsen auf 203 mmund 180 mm Bremsscheiben (vorn/hinten). Für ausreichend Traktion sorgen 2,8″ breite 27,5″ Schlappen Marke Schwalbe Nobby Nic. Geschaltet wird mit einer SRAM NX und entsprechendem Umwerfer. 

weitere Infos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s